Ulrike Scholz | Heilpraktikerin,
beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Psychotherapie & Psychologische Beratung

Fühlst du dich ausgelaugt, bist im Dauerstress, leidest unter Unruhezuständen, Schmerzen oder Schlafstörungen?

Stehst du gerade vor Veränderungen im beruflichen oder privaten Leben, die dich verunsichern oder ängstigen?

Im Leben kann es viele Ursachen geben, warum Menschen psychisch erkranken. Biologische Ursachen, Stress, Konflikte, Einsamkeit oder Ereignisse aus der Vergangenheit nehmen Einfluss auf unser seelisches und körperliches Gleichgewicht.

Aber die gute Nachricht ist: Du musst das nicht alleine durchstehen! Hab Vertrauen und lass dir helfen!

Heilpraktikerin für Psychotherapie Ulrike Scholz

Wartest du aktuell auf einen Psychotherapie-Platz bei einem Therapeuten mit Kassenzulassung?
Sprich mich gerne an, ich begleite dich, um die langen Wartezeiten zu überbrücken.
Gemeinsam finden wir Wege, wie du wieder in deine Kraft kommen und deine Energie und Lebensfreude zurückgewinnen kannst.

So kann ich dich unterstützen:

Psychotherapie & Psychologische Beratung | Ulrike Scholz

Therapie & Beratung bei:

  • Burnout
  • Depressionen
  • Ängsten
  • chronischen Schmerzen
  • Körperbildstörungen (Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper, z.B. bei Übergewicht)

Präventionsangebote:

  • Burnout-Prophylaxe
  • Entspannungstraining (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Meditation)
  • Stressmanagement- und Resilienztraining
  • Stärkung von Selbstwert und Selbstwahrnehmung
Prävention | Ulrike Scholz

Lass uns doch in einem ersten Gespräch herausfinden, was ich für dich tun kann!
Den Termin fürs unverbindliche Kennenlernen kannst du ganz bequem online buchen.

Wie arbeite ich?

Im Mittelpunkt meiner Arbeit stehst du: mit deinen Sorgen und Ängsten, aber auch mit deinen Bedürfnissen, Zielen und Wünschen.

Ich analysiere mit dir gemeinsam deine Themen und kläre über die Ursachen auf. Wenn du die Gründe für dein aktuelles Befinden verstehst und weißt, was du tun kannst, damit es dir wieder besser geht, hast du weniger Angst und fühlst dich auch nicht mehr ausgeliefert.

Häufig liegt die Lösung einer problematischen Situation bereits in einem selbst und es bedarf lediglich einer Hilfestellung im Erkennen und Begreifen. Diese Hilfestellung möchte ich dir gerne geben.

Du wirst deine Ressourcen stärken und wissen, wie du künftige Krisensituationen rechtzeitig erkennen und erfolgreich gegensteuern kannst.

Was kannst du von mir erwarten?

Schnelle Hilfe, ohne lange Wartezeiten.

Unterstützung auf Augenhöhe mit Empathie, Wertschätzung, Humor und Sachverstand.

Klare Antworten auf deine Fragestellungen und Handlungsmöglichkeiten, also Hilfe zur Selbsthilfe.

Eine Begleitung so kurz, wie möglich und nur so lange, wie nötig.

Du möchtest im Vorfeld wissen, welche Kosten auf dich zukommen, mit welchem Zeitrahmen du rechnen solltest, ob eine Fernberatung möglich ist, mit welchen Methoden ich arbeite und und und?
Hier findest du meine Antworten auf die mir am häufigsten gestellten Fragen:

Wie hoch sind die Kosten?

Ein erstes telefonisches Kennenlerngespräch dauert ca. 20-30 Minuten und ist unverbindlich und kostenfrei. Wir schauen, ob „die Chemie“ zwischen uns stimmt und ob ich dir weiterhelfen kann.

Wenn wir uns für eine Zusammenarbeit entscheiden, führe ich mit dir ein ausführliches Erstgespräch von 90 Minuten.

Nur die präzise Erhebung aller relevanten Informationen zu Beginn einer Therapie oder psychologischen Beratung hilft, Diagnosen sorgfältig zu stellen.

Gemeinsam erheben wir in diesem ausführlichen Gespräch alle relevanten Daten (Anamnese) zu deiner Thematik. In den weiteren Gesprächen vervollständigen wir diese Informationen. Falls erforderlich, rundet ein zusätzlicher medizinischer Check bei deinem Hausarzt oder einem Facharzt die Informationserhebung ab.

Diese umfassende Erhebung aller relevanten Informationen ist die Basis für einen zielgerichteten therapeutischen oder beraterischen Prozess.

Kosten für das Erstgespräch (90 Minuten): 115 Euro

Eine Sitzung dauert 60 Minuten und kostet 90 Euro.

Das Honorar beinhaltet die Bearbeitung des Fragebogens vor der ersten Sitzung, Administration, Vor- und Nachbereitung von Sitzungen & Dossiers, kurze telefonische Abstimmungen.

Diese Leistungen sind gemäß § 4 Nr. 14 UStG und § 19 Abs. 1 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Das Honorar ist nach der Beendigung jeder Sitzung in bar gegen Quittung zu zahlen. Auf Wunsch kann eine Rechnung ausgestellt werden.

Bei Fernsitzungen ist das Honorar im Voraus per Überweisung zu zahlen.

Werden Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Meine Praxis ist eine Selbstzahlerpraxis, d.h. meine Leistungen als Psychologische Beraterin bzw. als Heilpraktikerin, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie, sind privat zu bezahlen und werden nicht durch die gesetzlichen Krankenkassen erstattet.

Private Krankenkassen, Beihilfestellen oder Zusatzversicherungen für Heilpraktikerleistungen (gesondert abschließbar) können die Behandlungskosten erstatten, wenn dies in deren Vertragsbedingungen so vereinbart ist. In wie weit mein Honorar erstattet wird, liegt ebenfalls an den Versicherungskonditionen.

Bitte kläre VOR Behandlungsbeginn mit deiner Krankenkasse ab, ob und in welchem Umfang Leistungen übernommen werden.

Was ist, wenn ich einen Termin nicht wahrnehmen kann?

Bitte sage vereinbarte Termine spätestens 48 Stunden vorher ab.

Bei späterer Absage muss ich 50% des Honorars in Rechnung stellen.

Bei Nichtabsage stelle ich das gesamte Honorar in Rechnung.

Welche Vorteile habe ich als Selbstzahler?

  • Schnelle, flexible Terminvergabe ohne Antrags-Formalitäten und Genehmigungsverfahren
  • Leistungen bleiben privat, keine Weitergabe von Infos an Behörden, Versicherungen, Arbeitgeber

Gut zu wissen:
Psychotherapie ist nach § 33 EStG als außergewöhnliche Belastung absetzbar. Die nicht von der Krankenkasse ersetzten Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung zählen zu den außergewöhnlichen Belastungen.
Zur steuerlichen Geltendmachung von Beratungskosten kontaktiere bitte deinen Steuerberater.

Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie bezeichnet die fachkundige Behandlung seelischer Probleme mithilfe psychologischer Mittel.

Voraussetzung für das Gelingen dieser Behandlung ist zum einen eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Therapeuten und Klienten und der Wille des Klienten, in seinem Veränderungsprozess eine aktive Rolle zu übernehmen, mit dem Ziel, die Hilfe des Therapeuten zur Selbsthilfe anzunehmen und letztendlich sein eigener Therapeut zu werden.

Oftmals geht der Erkenntnis, Unterstützung bei der Bewältigung eines seelischen Problems zu benötigen, ein starker Leidensdruck voraus, der sich durch Ängste, Erschöpfung, Schlafstörungen und anderes mehr äußern kann.

Allgemein werden in der Psychotherapie verschiedene Verfahren und Methoden angewandt, z. B.

  • Verhaltenstherapie
  • Psychoanalyse
  • Tiefenpsychologische Verfahren
  • Systemische Therapie
  • Gesprächstherapie
  • Entspannungsverfahren
  • uvm.

Was ist Psychologische Beratung?

Psychologische Beratung hat das Ziel, zur Verbesserung deiner Lebensqualität beizutragen, dein persönliches Wohlbefinden zu fördern und dich zu befähigen, künftig besser mit Schwierigkeiten und Problemen umgehen zu können. Zudem bietet sie Unterstützung und Hilfestellung in belastenden und schwer zu bewältigenden Lebenssituationen, wie z.B.

  • Trauer
  • Mobbing
  • Probleme am Arbeitsplatz
  • Trennung/Scheidung
  • Sinnkrisen
  • uvm.

Mit welchen Methoden arbeite ich?

Als Psychologische Beraterin und Heilpraktikerin, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie, kann ich aus verschiedenen Methoden und Verfahren frei wählen und arbeite unter anderem mit den folgenden:

  • Kognitive Verhaltenstherapie (Rational-Emotive Verhaltenstherapie nach A. Ellis)
  • Körperorientierte Therapie
  • Systemische Fragetechniken & Elemente aus der Schemaberatung
  • Übungen zur Stärkung deines Selbstwerts und deiner Selbstwahrnehmung
  • Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Meditation)
  • Achtsamkeitstraining
  • Stressmanagement- & Resilienztraining
  • Burnout-Prävention
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Walk & Talk

Was versteht man unter "Walk & Talk"?

Ursprünglich stammt Walk & Talk aus dem therapeutischen Bereich und wird inzwischen auch erfolgreich im Coaching angewendet. Aber eigentlich ist Walk & Talk noch viel älter, denn schon Aristoteles soll im antiken Griechenland seine Denkschule im Gehen abgehalten haben.

Was sind die Vorteile?
Durch das Bewegen der Beine beim Gehen und das gleichzeitige Schwingen der Arme wird die beidseitige Hirnstimulation zur Harmonisierung der beiden Gehirnhälften gefördert. Dadurch können auch anspruchsvolle Themen besser verarbeitet werden, deine Stimmung kann sich aufhellen und dein Selbstwertgefühl steigen. Gehen fördert im Übrigen auch die kognitive Leistung!

Walk & Talk kann dir dabei helfen, deine Gedanken wieder in Schwung zu bringen und Denk-Blockaden zu lösen. Und frische Luft kann ein wahrer Stimmungsaufheller sein.
Atme tief durch und lass die Natur auf dich wirken!

Mit welchem Zeitrahmen muss ich rechnen?

Das ist je nach deiner Thematik sehr unterschiedlich und wird individuell zwischen uns vereinbart.

Generell gilt: ich biete dir Unterstützung und Hilfe zur Selbsthilfe so kurz, wie möglich und nur so lange, wie nötig.

Wie funktioniert Online-Zusammenarbeit?

Ich biete zusätzlich zu Präsenzterminen in meiner Praxis auch Fernberatung via Konferenzsoftware an.

Es gelten die gleichen Bedingungen wie bei Präsenzterminen.

Im Rahmen von Heilpraktikerleistungen finden Erstgespräche immer in Präsenz statt.

Du hast auf deine Frage keine Antwort gefunden?
Dann sprich mich gerne an.

Das sagen meine Klientinnen und Klienten

"Ich bin beruflich und privat sehr eingespannt und stehe oft unter Stress. Als ich dann gesundheitliche Probleme bekam, war mir klar, dass ich etwas ändern muss. Durch Ulrikes Begleitung konnte ich das erste Mal in meinem Körper spüren, wie ich permanent durch mein Leben hetze, was ich mir damit selbst antue. Das war so beeindruckend und auch emotional. Ulrike hat mir Wege gezeigt, wie ich mich besser abgrenzen kann, auch mal Nein und Stopp sagen darf und ich immer die Wahl habe, wie ich mein eigenes Leben gestalte! Das empfand ich als sehr hilfreich und wertvoll und gestatte mir von jetzt an mehr Gelassenheit und Lebensfreude in meinem Leben! Ich kann Ulrike und ihre freundliche, einfühlsame Art uneingeschränkt empfehlen."

Kerstin K., Erlangen

"Aufgrund innerer Unruhezustände und Einschlafprobleme habe ich den online-Kurs Autogenes Training bei Ulrike gebucht. Mit ihrer angenehmen und beruhigenden Stimme und ihrem Fachwissen konnte sie sehr gut Ruhe, Entspannung und Gelassenheit entstehen lassen. Der Kurs hat mich angeregt, mich wieder mehr auf meinen Körper und Atem zu konzentrieren und Ruhe einkehren zu lassen. Ulrike ist ein offener und herzlicher Coach, sie hat mich motiviert, selbständig weiterzuüben. Ich würde jederzeit wieder einen Kurs bei ihr buchen."

Klaus H., Nürnberg

"Als ich Ulrike kontaktierte, ging es in meinem Leben ziemlich drunter und drüber. Ich suchte Unterstützung, um emotional stabiler zu werden. Beim ersten Gespräch habe ich schon gemerkt, dass ich hier richtig bin. Ulrike hat mich 5 intensive Wochen lang begleitet und mir den Weg aus meinem mentalen Chaos gezeigt. Ich habe gelernt, zur Ruhe zu kommen, meine Ängste loszulassen, neuen Mut zu fassen und mit neuer Lebensfreude durchzustarten. Ich bin positiv überrascht, in so kurzer Zeit so viel erreicht zu haben. Bei Rückschlägen weiß ich jetzt, wie ich gegensteuern kann. Danke für Deine Unterstützung, Ulrike! Dich anzurufen und um Hilfe zu bitten war die beste Entscheidung, die ich in den letzten Monaten getroffen habe!"

Sven K., Erlangen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner